Letzte Ernte

Gestern haben wir bei noch halbwegs erträglichem Wetter die Balkonsaison für beendet erklärt, den Tisch abgebaut, die Bank verpackt und alles sauber gemacht usw. Ok, nach dem Sturm liegen heute schon wieder Blätter rum. Aber das sind ja neue… Da draußen blüht jetzt von zwei Ringelblumen abgesehen gar nichts mehr. Demnächst werde ich die Pflanzen, die das mögen, dann noch ein bisschen abdecken.

Dabei habe ich auch die letzte Ernte des Jahres eingebracht, die Chilis. Die hingen jetzt wirklich sehr lange draußen, alle sind aber nicht mehr rot geworden. Das sind Jalapeños, die sind super scharf, das richtige Futter für Feuerdrachen. 😉

Demnächst werden wir die Vogelfütterung aufbauen. Nachdem Vögelfüttern im letzten Jahr irgendwie keinen Spaß gemacht hat, wollten wir eigentlich damit aufhören. Aber schon in letzter Zeit waren Vögel da, die die Balkonkästen nach Blumensamen (?) durchsucht haben. Und wenn die dann kommen und nichts mehr finden… die Armen. Also wird doch wieder gefüttert.

Advertisements

5 Gedanken zu “Letzte Ernte

  1. Hihi, ist der Einkaufswagen so klein, wie ich ihn mir vorstelle 😉 ? – Die Vögel lassen sich hier auch wieder öfter blicken. Manchmal nehmen sie eine Nuss mit. Oft stöbern sie aber auch nach Insekten, Raupen, Spinnen, was weiß ich. Die Insekten ziehen sich vielleicht auch in die wärmeren Balkone zurück ? Und warum hats letztes Jahr keinen Spaß gemacht ? Da kommen bestimmt noch mehr, wenn du was anbietest 🙂

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.