F… wie fertig

waves3

Am Ende ging dann alles ganz schnell durch immer kürzere Reihen und viel Strickzeit. Nach Entspannungsbad und Streckbank waschen und spannen bin ich jetzt sehr zufrieden mit dem Teil. Für das Muster hatte ich mein eigenes Hirn angestrengt.

Garn: 76 g ONline Starwool Lace Color und 28 g Austermann Merino Lace.

Größe: 194 x 50 cm.

Und das wichtigste: Es ist symmetrisch! Es gibt ja ganz viele wunderschöne Anleitungen für unsymmetrische Tücher. Ich habe selbst schon einige strickt. Nur beim Tragen solcher Teile tue ich mich immer schwer und habe Probleme, den längeren Zipfel sinnvoll unterzubringen. Also bleibe ich lieber beim klassisch langweiligen Dreieck.

Wie immer nach einem Strickprojekt falle ich erstmal in ein Loch. Was stricke ich jetzt? Ok, da ist noch eine angefangene Jacke… also eigentlich nur zwei Ärmel. Aber mit denen gibt es ein Problem, trotz derselben Anzahl von Verzopfungen ist der eine deutlich (ca. 2 cm) länger. Was habe ich da vermurkst? Da auch die Maschenprobe nicht wirklich gut zu der Anleitung passte, wird es mit dieser Jacke jetzt wohl nichts werden. Was also dann? Gestern habe ich alle möglichen Anleitungen gewälzt… Zuerst sollte ich wohl nochmal eine richtige Maschenprobe machen und dann vielleicht wieder mein eigenes Hirn bemühen?

Advertisements

3 Gedanken zu “F… wie fertig

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.