Kürbis-Mandel-Creme

Da von den gestern beschriebenen Nudeln noch Kürbis übrig war, haben wir uns noch ein Dessert gemacht:

kuerbiscreme1

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Kürbis (Butternut oder anderer) küchenfertig, kleingeschnitten
  • 200 g Schlagsahne
  • 100 ml Wasser
  • 80 g Honig (evtl. etwas mehr)  – wahlweise 100–120 g. Rohrzucker
  • 100 g gehackte Mandeln
  • je ein gestrichener TL Zimt, Kardamompulver, Ingwerpulver (nach Geschmack mehr oder weniger)
  • ein paar Mandelblättchen (ggf. vorsichtig angeröstet) zum Garnieren

Zubereitung:

Kürbis, mit der Mischung aus Wasser und Sahne und Honig (oder Zucker)  schön weichkochen, dazu offen leicht köcheln lassen. Die Masse sollte leicht dick werden. Wenn der Kürbis weich ist, Mandeln und Gewürze dazugeben. Dann die Masse pürieren und kaltstellen. (Für den Notfall: Wenn die Masse nicht fest werden will, vorsichtig mit Speisestärke oder Agar Agar nachhelfen.) Dann in Schüsselchen geben und mit Mandelblättchen garnieren.

kuerbiscreme2

Guten Appetit.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kürbis-Mandel-Creme

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.