Jackenwachstum

Das Wetter am letzten Wochenende hat ja nicht gerade zu Aktivitäten im Freien verlockt, so gern ich auch ein bisschen mehr draußen gewesen wäre. So hatte ich immerhin viel Strickzeit und meine graue Strickjacke ist schon deutlich über das Planungsstadium hinaus:

jacke1

Der Plan ist, das Zopfmuster aus der Mitte über die Schultern zu führen. Ob ich dann gleich in einem Stück über die Schultern vorn runterstricke oder doch einzelne Vorderteile mache, weiß ich noch nicht. Ziemlich sicher bin ich, dass es einfach angesetzte Ärmel gibt, mit Armkugeln bin ich am Ende meist nicht so zufrieden und für Raglan eignet sich das Muster (leider) nicht.

Das Zopfmuster stammt von Elsebeth Lavold, deren Bücher – Viking Patterns for Knitting: Inspiration and Projects for Today’s Knitter und Viking Knits & Ancient Ornaments (Amazon Affiliate Links!) – eine wunderbare Quelle solcher Muster bieten. 

Ich liebe diese Muster, sie sind so schön logisch und man kann sie ohne Hilfsnadel stricken, d.h. ich sitze nicht die ganze Zeit mit verkniffenem Gesicht da, weil ich die blöde Angewohnheit habe, die Hilfsnadel, wenn ich sie gerade nicht brauche, in dem Mund zu stecken statt sie auf den Tisch zu legen.

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Jackenwachstum

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.