Vertagt

mangatar_20180203_080052Nach einiger Diskussion hin und her und ein bisschen telefonieren, haben wir die heutigen Feierlichkeiten abgeblasen. Irgendwie war niemand scharf drauf, sich womöglich anzustecken… verstehe ich und viel Spaß hätte ich wohl auch nicht gehabt. Selbst wenn wir den bestellten Tisch hätten Tisch sein lassen und auf das gemütliche Kuchenprogramm zurückgegangen wären. Dann eben später.

So hatte ich einen ruhigen Couchtag, habe im Internet herumgedaddelt – wie man sieht. Habe Tee getrunken, Taschentücher verbraucht und ein bisschen den Vögeln zugeschaut. Dicken Flockenwirbel gab es zwischendurch auch einige Male. Es ist zwar den ganzen Tag lang kälter geworden aber es ist immer noch zu warm, als dass die Flocken liegenbleiben könnten.

Heute hatten wir wieder Besuch von einem ganz schüchternen Rotkehlchen. Sonst sind die ja eher zutraulich und neugierig. Einmal hat es immerhin in die Kamera geschaut.

rotkehlchen18_2

Und dann… (nicht scharf, war aber auch eine überraschende Aktion):

rotkehlchen18_1

Das Rotkehlchen hätte noch bleiben können, stattdessen könnten die Viren den Abflug machen.

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Vertagt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.